UA-120929069-1

ÄSTHETISCHE ZAHNHEILKUNDE 

ZAHNERSATZ

Ein schönes natürliches Lächeln gibt Ihnen eine positive Ausstrahlung ! Neben Bleaching ( Zahnaufhellung ) und hochwertigen mehrschichtigen zahnfarbenen Füllungen gibt es noch folgende individuelle und zugleich hochästhetische Lösungen:

Keramikinlays und Teilkronen

Vollkeramik-Inlays und Teilkronen sind hochwertige Alternativen zu geschichteten Kompositfüllungen. Eine neue Technologie ( Cerec 3 D ) ermöglicht für keramische Einlagefüllungen eine sehr hohe Passgenauigkeit. Cerec-Keramik ist stabiler als geschichtete Keramik. Sie wird in Form und Farbe dem natürlichen Zahn angepasst und kann noch am selben Tag eingeklebt werden. 

Veneers

Im Frontzahnbereich können Korrekturen mit dünnen Keramikverblendschalen das Lachen verschönern. Die Vorderfläche des Zahns wird minimal beschliffen. Das individuell gefertigte Veneer wird dauerhaft aufgeklebt. Eine besonders substanzschonende Methode !

Vollkeramik-Kronen

Fehlt dem Zahn zuviel eigene Substanz, muss eventuell eine Krone hergestellt werden. Vollkeramik-Kronen  werden einem hohen ästhetischen Anspruch in Bezug auf eine besonders natürlich wirkende Form und Farbe gerecht. Sie haben hinsichtlich ihres Aussehens und ihrer Oberflächenstruktur genau die gleichen Eigenschaften wie die natürliche Zahnsubstanz und passen sich durch eingelagerte reflektierende Farbpartikel wie ein Chamäleon an die Umgebung an.

Vollkeramik-Brücken

Wenn einzelne Zähne fehlen können Zahnlücken ebenfalls mit festsitzenden Brücken geschlossen werden. Brückenglieder ersetzen die fehlenden Zähne. Nachbarzähne dienen als tragende Pfeiler. Auch hier ist eine unübertroffene Ästhetik durch Vollkeramik möglich. 

ZIRKONOXIDKERAMIK

Vollkeramik-Kronen sind immer dann indiziert, wenn natürliche Zahnsubstanz zerstört ist und eine Rekonstruktion durch Füllungen, Inlays, Teilkronen oder Veneers nicht mehr möglich ist. 

Vollkeramikkronen bieten derzeit die optimale Lösung. Sie sind metallfrei und bestehen ausschließlich aus Keramik.  Bei Verwendung hochfester Spezialkeramik  können Vollkeramikkronen auch bei Backenzähnen eingesetzt werden. Sie haben herausragende ästhetische Vorteile, da auf ein verstärkendes Metallgerüst verzichtet wird und das einfallende Licht nicht am Metallgerüst gebrochen wird, sodass die Keramikkrone transluzent und lebendig erscheint . Zirkonoxidkeramik bietet maximale Ästhetik. Durch die Lichttransmission hat die Vollkeramik-Krone eine besondere Eigenschaft, denn das Licht kann wie beim eigenen Zahn durch die Restauration hindurchscheinen. Der Zahnersatz fügt sich harmonisch in die bestehende Zahnreihe ein. Im Idealfall sind die Kronen nicht von eigenen Zähnen zu unterscheiden. Sollte sich das Zahnfleisch zurückbilden, sind keine Metallränder sichtbar wie etwa bei metallkeramischen Versorgungen. Vollkeramikkronen verursachen weniger thermische Reize durch eine geringere Wärmeleitfähigkeit. Keramik ist biokompatibel und löst kaum Allergien aus.